Ohne Ende Wind in El Yaque

Es ist wirklich wahr! Wir waren im Dezember in El Yaque und hatten fast jeden Tag Wind. Und die Wintermonate sind eigentlich nicht so zuverlässig gegenüber den Sommermonaten. Entspannung ist trotzdem angesagt!

Die Tage haben einen sehr einfachen Rhythmus:

  • Ausschlafen, da man wieder spät ins Bett gekommen ist
  • Gemütlich auf der Terrasse frühstücken und dabei durch die Palmen aufs Meer schauen
  • Zusehen, wie gegen Mittag der Wind langsam zunimmt
  • Gegen 14 Uhr aufs Brett steigen
  • Windsurfing-Dienstschluss ist rechtzeitig vor der Happy-Hour (Wind ist dann immer noch…)
  • Happy-Hour genießen
  • Frisch machen für den Abend und Abendessen
  • Party machen

 

200212_elyaque-004 200212_elyaque-002 200212_elyaque-001 200212_elyaque-035 200212_elyaque-034 200212_elyaque-033 200212_elyaque-032 200212_elyaque-031 200212_elyaque-022 200212_elyaque-019 200212_elyaque-018 200212_elyaque-017 200212_elyaque-016 200212_elyaque-015 200212_elyaque-008 200212_elyaque-007 200212_elyaque-021

Diesen Ablauf kann man getrost einhalten, da sich der Wind sehr zuverlässig durch die Thermik aufbaut. Sollte es mal vorkommen, dass der Wind morgens schon relativ stark ist, braucht keine Hektik aufkommen. Es wird bestimmt ein richtig guter Surftag.

200212_elyaque-006 200212_elyaque-005 200212_elyaque-003 200212_elyaque-030 200212_elyaque-029 200212_elyaque-028 200212_elyaque-027 200212_elyaque-026 200212_elyaque-025 200212_elyaque-024 200212_elyaque-023 200212_elyaque-043 200212_elyaque-014 200212_elyaque-013

 

Die Gegend um El Yaque ist dafür, dass sich die Isla Magarita in der Karibik befindet, relativ trocken und landschaftlich nicht sehr ansprechend. Das liegt daran, dass sich El Yaque an der Leeseite der Insel befindet und sich Wolken, angetrieben vom Passatwind, bereits über der Insel abgeregnet haben. Das hat jedoch einen entscheidenden Vorteil: Aus diesem Grund funktioniert hier die Thermik besonders gut. Wenn an der gesamte Ostküste nur ein laues Passatlüftchen weht, beschleunigt der Wind hier auf einen ordentlichen Surfwind. Somit lohnt sich ein Trip durch die Insel bis an die Nord-Ostküste mit Atlantikwellen und üppiger Vegetation. Ebenso interessant ist ein Ausflug in die Mangrovenwälder.

200212_elyaque-020 200212_elyaque-012 200212_elyaque-011 200212_elyaque-009 200212_elyaque-010

Weitere Beiträge

 

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.